Robotics mit Lego (ab 8 J.)

59,00 

Verfügbarkeit: Vorrätig

Das Wichtigste in Kürze:

  • Du baust und programmierst deinen eigenen Roboter mit Lego Spike
  • 4 Termine jeweils Donnerstag 15:00 bis 16:30 Uhr
    • Vom 13. Januar bis 3. Februar 2022
  • Keine speziellen Vorkenntnisse notwendig
  • Kosten: 59 Euro (35 Euro ermäßigt)
  • Ort: OpenLab Augsburg

Welchen Roboter hättest du schon immer mal gerne gehabt? Gibt es ein Problem, das ein Roboter für dich unbedingt lösen soll? Dann lass uns den gemeinsam bauen!

In unserem Lego Robotics Kurs kannst Du erste Erfahrungen im Bereich Robotik sammeln. Mit den Baukästen von LEGO® Education werden kleine Roboter konstruiert und dann am Laptop oder Tablet programmiert, so dass der Roboter zum Beispiel eine vorher bestimmte Strecke abfährt oder auf bestimmte Signale reagiert. Dazu werden wir verschiedene Sensoren einbauen, um dann dem Roboter beizubringen, an Hindernissen anzuhalten und die Richtung zu wechseln. Die Vorgehensweise ist einfach: Es wird erstmal überlegt, gebaut und dann das gebaute Modell durch Programmierung „zum Leben erweckt“.

 

 

Für die Eltern – Lerninhalte:

  • Allgemeine IT: Verzeichnisse, Kopieren von Dateien
  • Allgemeine IT: Herunterladen von Dateien aus dem Internet, Sicherheitsaspekte
  • Programmieren: Grundlagen der Programmierung, Schleifen, Wenn-Dann, etc.
  • Programmieren: Einführung in die Bedienung einer IDE (Integrated Developmnet Environment)
  • Programmieren: Was sind Roboter?
  • Grafik & Bildbearbeitung: Erstellen von Pixel-Art, Zeichnen im Computer mit Bildbearbeitungsprogrammen
  • Mathematik:
    • mit Größenangaben rechnen und dabei Einheiten korrekt anwenden
    • Terme aufstellen, deren Wert bestimmen und zur Problemlösung nutzen
    • Zahlen vergleichen und anordnen
    • (rationale) Zahlen in Bruch- und in Dezimaldarstellung addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren
    • einfache Formeln nach jeder Variablen auflösen
    • Gleichungen mit einer Variablen lösen
  • Technik und Informatik Allgemein:
    • Veränderungen in Systemen als Prozesse beschreiben (Eingabe-Verarbeitung-Ausgabe-Prinzip)
    • Informationsverarbeitung nach dem EVA-Prinzip (Zusammenwirken von Sensoren, Prozessoren, Aktoren) beschreiben
    • Typen von Sensoren, Aktoren und Verarbeitungskomponenten von technischen Geräten benennen und sie der Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe zuordnen
  • Allgemeine Kentnisse:
    • ein Problem bestimmen und
    • erste Kriterien festlegen, die schließlich zu einer Lösung führen.
Datum

2.-5. August 2021 – 10-14 Jahre, 2.-5. August 2021 – 10-14 Jahre – *Kostenlos*, 9.-12. August 2021 – 12-16+ Jahre, 9.-12. August 2021 – 12-16+ Jahre – *kostenlos*

×

Powered by WhatsApp Chat

× Fragen? Gerne!