WorkAdventure – der andere Video-Chat

Normale Video-Chats wie Teams, Zoom oder auch BigBlueButton haben den Charakter eines Vortrags: einer spricht, alle schauen zu und melden sich ab und zu. Auf Dauer eher langweilig und vor allem sehr passiv.

2 Programmierer aus Frankreich standen Anfang diesen Jahres vor einem ähnlichen Problem: ins Home-Office verbannt waren sie hochgradig gelangweilt von den täglichen Video-Konferenzen und vermissten das Zusammensein im Büro. Kurzerhand legten sie los, und programmierten eine Mischung aus einem Raum, in dem man sich frei bewegen kann – und einer Videokonferenz.

Dabei ist „WorkAdventure“ heraus gekommen!

Das ganze sieht aus wie ein 2D-Computerspiel

Es gibt:

  • Meeting-Bereiche: alle können miteinander sprechen, auf dem Bild oben auf dem lila Teppich.
  • Interaktive Inhalte wie Webseiten, Schreib- und Mal-Tafeln, gemeinsame Notizbücher etc.

Wenn man einem anderen Teilnehmer nahe kommt, öffnet sich automatisch ein Video-Chat, in dem man zusammen mit den Leute in der Nähe sprechen kann.

Neugierig? Dann am besten gleich mal ausprobieren:

https://workadventu.re/

Eine kleine Anleitung, wie man sich in WA bewegt und interagiert findest Du hier:

× Fragen? Gerne!